Autor: Nicoline Beyer Seite 3 von 24

Neue Rohlinge aus ganz Deutschland

Drei Päckchen kamen an einem Tag an, verstreut aus Deutschland.
Daaanke für den wunderbaren Inhalt ❣️

Danke für die Stoffspende und Portkissen

Einen ganz herzlichen Dank für die sehr großzügige Stoffspende von Lore, die es I.H. möglich machte, etwa 100 Port-Kissen zu nähen, zu füllen und für uns zu spenden!

Jetzt können wir so richtig aus dem „Vollen greifen“, wenn wir wöchentlich zwischen 3 und 6 Portkissen versenden!
Eine traumhafte Unterstützung von I.H. und Lore, Danke, Danke!

587 Herzkissen geschafft! DANKE

Ich will mich bei Euch allen noch einmal ganz herzlich bedanken, dass Ihr mir wieder so super zur Seite gestanden seid und soooo viele Herzkissen gefüllt habt! Und mit Satinschleifen und Grüßen geschmückt! Und auch noch das eine oder andere Leckere zum Buffett beigetragen habt! Wir haben aus 9 Riesen-Säcken voller Füllmaterial dann 35 Säcke mit sagenhaften 587 Herzkissen geschafft!

 

Ohne Euch, Eure Hände, Euer Lachen, Eure gute und positive Stimmung und Euer Engagement wäre das alles nicht möglich!!

Auch an dieser Stelle herzlichen Dank von mir an das gesamte Team vom Kulturzentrum, auch dem Hausmeister und der Cafeteria, die alle zusammen unglaublich unkompliziert und tatkräftig diesen Tag möglich gemacht haben! Und ebenso ein dickes Danke an die Redaktionen fürs Abdrucken! Auch Dir, Katja, als geniale Betreuerin der Herzkissen Webseite, tausend Dank! Und danke, danke Dir, Johanna, fürs Betreuen der Social Medias Instagramm und Facebook!

Ich wünsch Euch allen neben bester Gesundheit einen sonnigen und lauen Frühlingsstart!

Alles Liebe zu Euch
Nicoline

Ich wollt Euch auch noch zeigen, wie hoch der Berg der Säcke war 😊

Herzkissennähtag in Trudering

Ihr Lieben,

am Samstag, 11.03.2023 wollen wir wieder im Kulturzentrum Trudering für die an Brustkrebs erkrankten Frauen Herzkissen nähen und brauchen dazu Eure Hilfe.

10.00 bis 15.00 Uhr 

Wir sind wie gewohnt im großen Saal im Erdgeschoss und haben die Tische voller Füllmaterial und bunter Stoffe. Das alles wartet nur darauf, von emsigen Händen mit viel Spaß und Freude zu wunderschönen Herzkissen mit einem kleinen Gruß zu werden. Diese vermitteln nicht nur Trost und Anteilnahme durch die Herzform, sondern sorgen auch unter der Achsel getragen für eine Schmerzlinderung. Es wäre einfach wunderbar, dass wir wieder fast unzählig viele Herzkissen fertig bekommen!

Ihr könnt Euch anmelden, per Mail unter nicoline.beyer@nicconhelp.de oder telefonisch unter 089-4357 3030.

Ich freu mich sehr auf Euer Kommen und Mithelfen!

Herzlichen Gruß
Nicoline

MARC O’POLO challenge yourself

Challenge Yourself! ist ein Trainingsprogramm von Marc O’Polo, das eine zukunftsorientierte Weiterentwicklung der internen Potentialträger:innen fördert. Inhalt der Schulungsreihe ist neben der Erweiterung von Methodenkompetenzen sowie der Förderung von Persönlichkeitsentwicklung auch die soziale Kompetenz, die durch Übernahme sozialer Verantwortung gefestigt wird. Anstelle des Abschlussabends haben sich die beiden Gruppen des siebten Jahrgangs für das Herzkissenprojekt entschieden.

512 HERZKISSEN FÜR BRUSTKREBSPATIENT:INNEN. 

AM 9. UND 10. Februar wurde fleißig zugeschnitten, genäht, gefüllt  und geschrieben. Die Teilnehmer:innen des challenge yourself! Jahrgangs 2022 widmeten sich der Unterstützung von Brustkrebspatient:innen und haben Herzkissen genäht, die die Narbenschmerzen der Erkrankten lindern sowie Lymphschwellungen oder Druck unter dem Arm reduzieren. 

In Summe konnten wir an den beiden Tagen 512 Kissen nähen. 341 davon sind fertig übergeben worden. 171 Kissen konnten ungefüllt gespendet werden – am Ende ging uns nämlich doch glatt das Füllmaterial aus.

DANKE FÜR EURE SPENDE!  

Außerdem konnten wir bislang gemeinsam mit Eurer Hilfe Spenden in Höhe von 2.191,00 Euro sammeln, die nun zu 100% an den NICCON Help e. V. gehen und dort unter anderem für den Erwerb von Füllmaterial eingesetzt werden. Die Namen der Spender:innen wurden wie versprochen auf der Karte genannt. 

Ein besonderer Dank geht an @BrigitteHamberger und @KerstinHaeussermann – die beiden Kolleginnen aus dem Nähatelier haben uns an beiden Tagen mit ihrer enormen Expertise unterstützt. An @VerenaSchaeffler für die Schnittbilder und @ThomasSchaeffler für die Sicherheitsschulung an den Nähmaschinen.

Wir bedanken uns in dem Zuge bei Marc O’Polo! Das Unternehmen hat uns 400 Meter Leftover-Stoffe für unsere Aktion gespendet. 100 Meter davon werden wir für die Kissen benötigen. Den Rest können wir als Sachspende direkt an NICCON HELP e. V. spenden.

Seite 3 von 24