Kategorie: Aktuelles Seite 1 von 14

Halbmarathon am Tegernsee

Tegernseer Lauf für die Herzkissen

Als stellvertretende Vorstandsvorsitzende des Herzkissen Vereins lief Johanna mit ihrem Lebensgefährten Markus den Halbmarathon am Tegernsee und machte mit ihrer beiden Laufshirts auf die Herzkissen aufmerksam!

Eine richtig schöne Idee!

EIN PILOTPROJEKT – Portkissen

Eigentlich treffen wir uns in meinem Atelier mittwochs abends ganz ungezwungen zum gemeinsamen Nähen in geselliger Runde.

Diesmal hatte ich jedoch eine große Bitte an die, die gekommen sind: Kerstin, Heike, Steffi, Maud und Mariia.

Sie haben mit mir zusammen Portkissen hergestellt, ein Pilotprojekt, das die Brustnurse von Großhadern an mich heran getragen hatte. Diese kleinen Kissen sollen Port-Trägerinnen helfen, die sensible Stelle, an der der Port sitzt, zu schützen: Beim Anschnalle im Auto oder beim Tragen einer Umhängetasche.

Wir haben 24 Portkissen genäht und am nächsten Tag hab ich sie gleich versendet. Nun warten wir gespannt auf positive Rückmeldungen, damit wir weitere Portkissen fertigen dürfen.

Herzlichen Dank Ihr lieben Nähtreff Mädels, dass Ihr Eure Projekte für diesen Abend zurück gestellt habt!

100 Herzkissen Rohlinge

Heute kam ein großes Paket mit 100 Herzkissen Rohlingen an!!
Ein herzliches Danke an Frau B. S. für ihre grosse Hilfe und Unterstützung!

59 Herzkissen

…konnten wir am Mittwoch, 24.07.19, dem Klinikum Fürstenfeldbruck übergeben. Sie wurden am Dienstag von den Schüler_innen der 9B und 10D liebevoll genäht und verziert. Sie werden an Brustkrebspatientinnen weitergegeben, denen sie nicht nur Trost spenden sollen, sondern auch Schmerzen lindern. Wir wünschen alles Gute!

Für die Unterstützung der Nähaktion möchten wir uns bei AN&AN in Fürstenfeldbruck und bei NICCON HELP e.V. in München bedanken.

Hier noch der Link zum Artikel auf unserer Schulhomepage:
www.viscardi-ffb.de

Herzlichen Dank nach Suhl!

Guten Tag Frau Beyer,
nun ist es endlich soweit: Nächste Woche liefert die Nähstube des Familienzentrums „Die Insel“ in Suhl in Zusammenarbeit mit der Deutschen Krebsgesellschaft Thüringen die ersten 20 Herzkissen an das Brustzentrum des HELIOS Klinikums Meiningen aus.

Ich freue mich riesig über den gelungenen Start des Projektes und sende Ihnen anbei ein paar Bilder aus der Nähstube in Suhl.

Liebe Grüße
Solveig Döll

Seite 1 von 14