Seite 2 von 8

Herzkissen Nähaktion am Viscardi-Gymnasium

Im Juli kam diese nette Anfrage für eine Projekttageaktion (Auszug):

Liebe Frau Beyer,
ich heiße Julia Plaggemeier und bin Lehrerin am Viscardi-Gymnasium in
Fürstenfeldbruck. Ich habe von meiner Freundin, die schonmal bei einem
Nähtreff Herzkissen mitgenäht hat, von Ihrer Aktion gehört. Wir haben
nun am Ende des Schuljahres – ganz konkret am 26. und 27.07. –
Projekttage und meine Klasse (eine 8. Klasse, die aus 23 Mädchen und 3
Jungen besteht) war ganz angetan von der Idee, das wir an diesen Tagen
etwas für die Herzkissenaktion tun könnten ….
Viele liebe Grüße
Julia Plaggemeier

Darüber habe ich mich natürlich sehr gefreut und sofort zugesagt. Es sind 69 Herzkissen entstanden! Und auch der Wunsch der Jugendlichen, dies zu wiederholen! Wie toll! Vielen Dank dafür.

Herzkissen auch im Neuperlacher Klinikum

Wir haben ein neues Krankenhaus für unsere Herzkissen aufgenommen:
das Neuperlacher Klinikum – Gynäkologie – unter der Leitung von Oberärztin
Dr. Karoline Heinrich.

Und einen Schwung Herzkissen haben wir schon Schwester Elenor übergeben!

Neue Herzkissen für das Klinikum rechts der Isar

Liebe Frau Beyer,
anbei wie versprochen die Bilder von den Herzkissen, die nun beim palliaitiv medizinischen Dienst angekommen sind.
Vielen, vielen Dank wir werden die Kissen gerne den ausgewählten Patienten übergeben.

Herzkissen für das Klinikum rechts der isar

Foto v.l.n.r.: Anke Riege, Krankenschwester, Cynthia Schneider, Krankenschwester

Neue wunderschöne Herzkissen Rohlinge

Ich habe wieder sooooo wunderschöne Herzkissen-Rohlinge bekommen von zwei regelmässig schneidernden und schickenden Damen!
Schaut selbst:

Vielen Dank!

Herzkissen können noch viel mehr

Ein schöner Nachtrag zu unserem Artikel von gestern:

Frau Dr. Pigorsch schrieb uns diese fantastischen Zeilen, nachdem Sie unsere Herzkissen mit auf die Station genommen hat: „…wir haben heute Morgen die erste Runde Herzkissen verteilt. Allerdings muss ich zugeben, nicht nur an Brustkrebspatientinnen.
Die Freude bei unseren Patientinnen war so groß! Unser Pflegepersonal fand die Idee einfach genial und war mit Feuereifer dabei. Jede Frau hat sich so riesig gefreut.

Wir haben zur Zeit recht viele Frauen mit unterschiedlichen Tumorerkrankungen auf unserer Station. Ich glaube, dass so ein Kissen für die meisten Patientinnen, egal an welcher Tumorerkrankung sie leiden, ein sehr schönes Geschenk ist, da es die Frauen ansonsten im Leben immer sind, die etwas geben.“

Schön zu lesen, dass unsere Herzkissen Freude und Trost spenden können.