Portkissen

Seit nun mehr fast zwei Jahren nähen wir auch Portkissen, die wir auf Anfrage versenden. Diese ca. 8×15 cm großen, mit Füllwatte gefüllten Kissen sind mit einem Klettverschluss versehen und erhalten Krebspatienten, die eine Chemotherapie erhalten.
Sie bekommen häufig einen Port, einen unter die Haut gelegten Zugang. Dieser sitzt oft an einer Stelle, an dem auch der Träger einer Tasche oder Rucksack liegt oder auch der Autogurt entlang läuft.

Portkissen für Chemopatienten

Dies kann zu einer unangenehmen Druckstelle werden. Hier geben die Portkissen Erleichterung und damit ein besseres Gefühl.
Wir geben diese Portkissen nicht automatisch an Krankenhäuser weiter, sondern verschicken sie auf Wunsch und Anfrage individuell überall hin. Sogar bis nach Griechenland ist eins schon gegangen!

 

Wie auch die Herzkissen sind die Portkissen ehrenamtlich hergestellt und damit kostenlos erhältlich.

 

Sehr gern nehmen wir eine Spende dafür entgegen, damit wir daraus immer genug Stoff, Füllmaterial und auch Klettverschluss vorrätig haben können.

 

Ihnen könnte ein Portkissen auch helfen? Dann einfach eine Mail an nicoline.beyer@nicconhelp.de mit Ihrer Anschrift senden und wir schicken Ihnen gerne ein Portkissen zu.

Zurück

Trotz Corona

Nächster Beitrag

Portkissen nach Saarlouis

  1. Vanessa

    Hallo ihr Lieben! Ich bin durch Zufall auf eure Seite gestoßen! Suche für meine Mama auch schon länger so ein Portkissen! Ihr Zugang wird in den nächsten 2 Wochen gelegt! Ich unterstützen Sie in allem was ich kann und würde ihr damit bestimmt eine Freude machen! Lieben Gruß Vanessa

    • Nicoline Beyer

      Guten Morgen Vanessa,
      lieben Dank für Deine Nachricht! Wenn Du mir eine Mail unter nicoline.beyer@nicconhelp.de mit Deiner Adresse schreibst, sende ich Dir umgehend ein Portkissen für Deine Mama!
      Herzlichen Gruß
      Nicoline

  2. Friederike Wienold

    Liebe Nicoline, soeben bin ich auf eure wunderbare Seite gestoßen und ganz gerührt von eurem Engagement.

    Meine Freundin (36) hat vor rund 1 Woche die Diagnose Brustkrebs (Triple negatives Mammakarzinom) bekommen. Nächste Woche wird ihr Port gesetzt, sie startet direkt mit ihrer Chemotherapie. Wir Freunde packen ihr nun ein Care-Paket mit allem, was uns einfällt. Dinge fürs Herz, Leckereien für den Körper, Ablenkungsmaterial und nützliche Hilfsmittel. Ein Portkissen klingt großartig!!! So etwas kennt man nicht, bis man selbst (egal ob direkt oder indirekt) betroffen ist.

    Wäre es möglich, eines deiner Portkissen und ein Herzkissen zu erhalten? Jessica würde sich sicherlich von Herzen freuen!

    Alles Liebe und danke für die Mühen,
    Rike und Freunde

    • Nicoline Beyer

      Guten Morgen Rike,
      lieben Dank für Deine Nachricht hier!
      Ich hatte Dir zweimal auf Deine Mail geantwortet, vielleicht bin ich im Spam gelandet?? Denn ich hab keine Nachricht von Dir erhalten. Vielleicht klappts ja über diesen Weg und Du meldets Dich unter nicoline.beyer@nicconhelp.de?!
      Einen herzlichen Gruß
      Nicoline

  3. Anja Kerschner

    Hallo, ich habe Brustkrebs und vor kurzer Zeit einen Port gelegt bekommen. Ich würde mich sehr über ein Portkissen freuen. Wie funktioniert das? Was muss ich machen, damit ich ein Portkissen bekommen kann?

    • Nicoline Beyer

      Grüß Dich Anja,
      lieben Dank für Deine Anfrage. Ich hab Dir mittlerweile ja schon ein Portkissen senden könne, und es ist ja auch schon da 🙂
      Einen herzlichen Gruß
      Nicoline

  4. Sabrina Hoins

    Hallo. Meine Freundin bekommt am 15.9 ihren Port für ihre Chemo und ich würde ihr gerne eine Freude machen. Das Kissen finde ich toll. Wie bzw wo bekomme ich eins für sie?

    • Nicoline Beyer

      Grüß Sie Frau Hoins,
      lieben Dank für Ihre Nachricht! Ich habe Ihnen eine persönliche Email geschrieben!

  5. Stefanie Belling

    Guten Tag,

    ich habe Mitte April meine Brustkrebs Diagnose bekommen und habe am Mittwoch meinen zweiten Chemoblock gestartet. Mein Port ist leider auch sehr empfindlich und ich würde mich für ein Port Kissen interessieren.

    Vielen Dank

  6. Manuela Wellna

    Meine liebe Freundin ist an Brustkrebs erkrankt. Durch Zufall bin ich auf eure Seite gestoßen. Würde ihr sehr gerne für ihre anstehende Chemo ein Herzkissen und Portgurt schenken. Dafür würde ich gerne etwas spenden.

    • Nicoline Beyer

      Grüß Sie Frau Wellna,
      lieben Dank für Ihre Nachricht!
      Sehr gerne senden wir beides, an welche Adresse? Und gibts einen Farbwunsch? Den versuchen wir dann zu erfüllen.
      Herzlichen Gruß
      Nicoline Beyer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.