Kategorie: Portkissen

Portkissen nach Saarlouis

Eine erste Lieferung von Portkissen geht nach Saarlouis, in die Chemoambulanz des Brustzentrums des DRK Krankenhaus.
Bestimmt können sie auch dort ihre guten Dienste erweisen!

Portkissen-Saarlouis

Portkissen

Seit nun mehr fast zwei Jahren nähen wir auch Portkissen, die wir auf Anfrage versenden. Diese ca. 8×15 cm großen, mit Füllwatte gefüllten Kissen sind mit einem Klettverschluss versehen und erhalten Krebspatienten, die eine Chemotherapie erhalten.
Sie bekommen häufig einen Port, einen unter die Haut gelegten Zugang. Dieser sitzt oft an einer Stelle, an dem auch der Träger einer Tasche oder Rucksack liegt oder auch der Autogurt entlang läuft.

Portkissen für Chemopatienten

Dies kann zu einer unangenehmen Druckstelle werden. Hier geben die Portkissen Erleichterung und damit ein besseres Gefühl.
Wir geben diese Portkissen nicht automatisch an Krankenhäuser weiter, sondern verschicken sie auf Wunsch und Anfrage individuell überall hin. Sogar bis nach Griechenland ist eins schon gegangen!

 

Wie auch die Herzkissen sind die Portkissen ehrenamtlich hergestellt und damit kostenlos erhältlich.

 

Sehr gern nehmen wir eine Spende dafür entgegen, damit wir daraus immer genug Stoff, Füllmaterial und auch Klettverschluss vorrätig haben können.

 

Ihnen könnte ein Portkissen auch helfen? Dann einfach eine Mail an nicoline.beyer@nicconhelp.de mit Ihrer Anschrift senden und wir schicken Ihnen gerne ein Portkissen zu.

EIN PILOTPROJEKT – Portkissen

Eigentlich treffen wir uns in meinem Atelier mittwochs abends ganz ungezwungen zum gemeinsamen Nähen in geselliger Runde.

Diesmal hatte ich jedoch eine große Bitte an die, die gekommen sind: Kerstin, Heike, Steffi, Maud und Mariia.

Sie haben mit mir zusammen Portkissen hergestellt, ein Pilotprojekt, das die Brustnurse von Großhadern an mich heran getragen hatte. Diese kleinen Kissen sollen Port-Trägerinnen helfen, die sensible Stelle, an der der Port sitzt, zu schützen: Beim Anschnalle im Auto oder beim Tragen einer Umhängetasche.

Wir haben 24 Portkissen genäht und am nächsten Tag hab ich sie gleich versendet. Nun warten wir gespannt auf positive Rückmeldungen, damit wir weitere Portkissen fertigen dürfen.

Herzlichen Dank Ihr lieben Nähtreff Mädels, dass Ihr Eure Projekte für diesen Abend zurück gestellt habt!