Neue Portkissen aus Olching

Die Nähomas vom katholischen Frauenbund Olching haben wieder super viele Portkissen für uns genäht!
Frau Wimmer brachte mir eine Tüte mit 30 Stück und sogar noch einige Herzkissen Rohlinge dazu!

Ganz herzlichen Dank für diese wunderbare Unterstützung !!

Die Portkissen sind hoch gewünscht – allein im jetzigen Monat September habe ich bisher schon 11 Stück verschickt!

Portkissen nach Saarlouis

Eine erste Lieferung von Portkissen geht nach Saarlouis, in die Chemoambulanz des Brustzentrums des DRK Krankenhaus.
Bestimmt können sie auch dort ihre guten Dienste erweisen!

Portkissen-Saarlouis

Portkissen

Seit nun mehr fast zwei Jahren nähen wir auch Portkissen, die wir auf Anfrage versenden. Diese ca. 8×15 cm großen, mit Füllwatte gefüllten Kissen sind mit einem Klettverschluss versehen und erhalten Krebspatienten, die eine Chemotherapie erhalten.
Sie bekommen häufig einen Port, einen unter die Haut gelegten Zugang. Dieser sitzt oft an einer Stelle, an dem auch der Träger einer Tasche oder Rucksack liegt oder auch der Autogurt entlang läuft.

Portkissen für Chemopatienten

Dies kann zu einer unangenehmen Druckstelle werden. Hier geben die Portkissen Erleichterung und damit ein besseres Gefühl.
Wir geben diese Portkissen nicht automatisch an Krankenhäuser weiter, sondern verschicken sie auf Wunsch und Anfrage individuell überall hin. Sogar bis nach Griechenland ist eins schon gegangen!

 

Wie auch die Herzkissen sind die Portkissen ehrenamtlich hergestellt und damit kostenlos erhältlich.

 

Sehr gern nehmen wir eine Spende dafür entgegen, damit wir daraus immer genug Stoff, Füllmaterial und auch Klettverschluss vorrätig haben können.

 

Ihnen könnte ein Portkissen auch helfen? Dann einfach eine Mail an nicoline.beyer@nicconhelp.de mit Ihrer Anschrift senden und wir schicken Ihnen gerne ein Portkissen zu.

Trotz Corona

Trotz Corona, Ausgehsperre und Treffeneinschränkung geht die Produktion der Herzkissen kontinuierlich weiter!
Lieben Dank an alle Helfenden!
Egal ob aus Stoffen Rohlinge genäht wurden, oder sie gefüllt und zugenäht wieder an mich zurück kamen…. der Austausch hat auch ohne große Begegnung oder Treffen bisher wunderbar funktioniert! Und wenn es wegen Corona über die hölzerne Bank vor unsrer Haustür geschah!
So konnten schon im neuen Jahr Herzkissen nach Pasing, Maistrasse, Neuperlach und Harlaching gegeben werden!

Neues Krankenhaus im Herzkissen-Verteiler

Wir haben die Helios Klinik in Pasing mit in unsren Herzkissen Verteiler genommen!
Die ersten 100 Herzkissen konnten leider nicht, wie immer, mit Fahrer ausgeliefert werden. Es fand sich schlichtweg keiner und keine, die/der irgendwann gen Pasing unterwegs sein würde.
Also hab ich zwei super große Kartons organisiert, in dem ich rumgefragt hab, ob jemand zufällig sehr große bei sich zu Hause hatte, die nur auf die Papiertonnen gewartet haben. Und dann passten sie nicht in mein Auto! Aber gewusst wie…..
Herzkissen-Transport
Jetzt können auch in Pasing Herzkissen ausgegeben werden! 🙂

Seite 4 von 21